Semesterexkneipe

Das diesjährige Sommersemester beschloss die Studentenverbindung Teutonia zu Chemnitz und Gummersbach mit der Semesterexkneipe am 13. Juli 2018. Nachdem der Kneipsaal bereits präpariert war, musste angesichts der immer zahlreicher ankommenden Gäste angebaut werden. Die Kneiptafel erhielt zwei Zapfen, denen Juri und Churchill vorstanden. Neben bekannten Gesichtern konnten wir diesmal auch zwei Vertreterinnen der Jagdlich Akademischen Damenverbindung Skadi zu Tharandt begrüßen, die sich spontan zum Besuch unserer Kneipe entschlossen hatten. Die Leitung des Abends lag wie gewohnt bei Wallace, der als scheidender Senior der Aktivitas in seiner Rede seine Amtszeit noch einmal Revue passieren ließ. Im Hochoffizium fand mit meiner Burschung gleich zu Beginn der bedeutendste Programmpunkt des Abends statt. Ich leistete den Burscheneid, erhielt das grau-weiß-rote Band unserer Verbindung und lehrte gemeinsam mit Wallace und Juri den ersten Bierkrug als Bursche. Bei ausgesprochen guter Stimmung und reger Unterhaltung der großen Corona vergingen die Stunden wie im Flug. Zünftig konnte so Kraft für anstehende Prüfungen, das Schreiben von Abschlussarbeiten und Dissertationen, für Bewerbungen oder den Berufsalltag getankt werden.

Marian Bertz, vlg. Hood Z!

Zurück